Newsletter Stadtbibliothek Osnabrück
Nr.2 / 2015
Buchtipps für Kids

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter den Frühlingsneuerscheinungen haben wir wieder viele schöne Titel für Sie entdeckt.
Wir empfehlen Sie Ihnen gerne und wünschen Ihnen eine vergnügliche Lektüre.
Alle Titel finden Sie im Sortiment der Stadtbibliothek.

Suchen Sie sich einen schönen Ort und lesen Sie, was Ihnen Spaß macht.

Mit den besten Grüßen
von
Martina Dannert , Leiterin der Stadtbibliothek
und
Kathrin Schmidt,
Dipl.-Bibliothekarin, Bildungspartnerschaft Schule und Bibliothek

 

Erzählungen

 

Paula lernt schwimmen
Katja Reider
Bibliotheksstandort: Erz 62 Reid orange
fest geb., 48 S., 7,95 €
Loewe, 2015
ISBN: 978-3-7855-8032-5
Thema: Schwimmen
Ab 6 J.

Dieses Buch aus der Reihe "Leselöwen-Bildermaus" eignet sich schon für Leseanfänger. Der Text ist sehr groß gedruckt, manche Wörter sind durch Bilder ersetzt.
Erzählt wird die Geschichte von Paula, die schwimmen möchte wie ihr Hund Frido und einen Schwimmkurs besucht. Sie lernt, sich erst im Wasser zu bewegen, dann mit Schwimmflügeln, Schwimmreifen oder Schwimmbrett zu schwimmen, und schließlich macht sie ihr Seepferdchen-Schwimmabzeichen, ganz ohne Hilfsmittel. Sie ist sehr stolz. Und zur Belohnung gibt es eine Riesenportion Eis für sie selbst und für ihre zwei Schwimmfreunde.



Ben: Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer
Oliver Scherz
Bibliotheksstandort: Erz 62 Sche gelb
fest geb., 112 S., 12,99 €
Thienemann, 2015
ISBN: 978-3-5221-8394-9
Thema: Schule, Freunde, Familie
Ab 6 J.

Ben erlebt in diesem Buch viele Geschichten, die anderen gleichaltrigen "I-Männchen" aus ihrem Alltag bekannt sind. Er muss sich manchmal über seinen älteren Bruder ärgern, hat Streit mit einem größeren Jungen in der Schule, macht eine große Dummheit, hält ein Referat und hat eine allerbeste Freundin, mit der Küssen kein Problem ist.
Die Kapitel sind kurz und eignen sich gut zum Vorlesen. Selberlesen können die Geschichte nur sehr geübte Erstleser.
 


Minus-Drei macht Party
Ute Krause
Bibliotheksstandort: Erz 81 Krau gelb
fest geb., 80 S., 9,99 €
cbj, 2015
ISBN: 978-3-5701-7091-5
Thema: Geburtstag
Ab 6 J.

Großzügige bunte Bilder, wenig großgedruckter Text und lustige Geschichten, das sind die Zutaten, die aus den Büchern um den Dinosaurier Minus-Drei und seinem Haustier, dem Menschlein Lucy, ein Vergnügen machen, das schon Leseneulinge genießen können.
Dieses Mal möchte Lucy Geburtstag feiern. Es wird alles für eine schöne Geburtstagsparty vorbereitet, inklusive einer Schatzsuche.
Die illustren Gäste sind T.R., ein Tyrannosaurus Rex, Topsi, ein Triceratops, und Mergelstein, ein Urvogel. Sie sind nicht immer die Hellsten, doch eifrig bei der Sache. Die Schatzsuche führt sie in die Dunkelhöhle, und dort wartet eine Überraschung auf sie, mit der sie nicht gerechnet haben.

 


Kalles verrückte Erfindungen - Gespensterangriff!
Tim Healey, Chris Mould
Bibliotheksstandort: Erz 81 Heal orange
fest geb., 96 S., 7,99 €
Thienemann, 2014
ISBN: 978-3-5221-8385 7
Thema: Lustiges, Reim, Schule
Ab 6 J.

In der Schule gehen die Gespenster umher und lauern schleimig, wimmernd auf den Fluren. Wer hat sie dorthin gebracht, und wo kommen die Kreaturen plötzlich her? Steckt da wieder dieser Kalle dahinter mit seinen abgedrehten Experimenten?
Dieser zweite Band aus der Reihe "Kalles verrückte Erfindungen" ist ein rundherum lustig und liebevoll gestaltetes Kinderbuch. Wiederum ergänzen sich Bilder und Reime zu einem vergnüglichen und leicht gruseligen Spaß, der von Inge Wehrmann gelungen ins Deutsche übertragen wurde. Ein Buch, das sowohl Leseanfänger als auch Vorleser begeistern wird.
Bereits erschienen und unter derselben Signatur im Bibliotheksbestand zu finden:
Bd. 1 Kalles verrückte Erfindungen - Schleimattacke!, ISBN 978-3-522-18383-3, 7,99 €




Mister Twister steht Kopf!
Mirjam Oldenhave
Bibliotheksstandort: Erz 62 Olde gelb
fest geb., 96 S., 8,95 €
Coppenrath, 2013
ISBN: 978-3-6496-0592-8
Thema: Lustiges, Schule
Ab 8 J.

In so eine Schule möchte natürlich jeder gerne gehen. Wenn das Ernährungsprojekt auf dem Plan steht, machen alle Pause und holen ihr Vesperbrot heraus, das Tempo-Einmaleins wird verknüpft mit einem Wettlauf, sodass auch mathematisch weniger Begabte Chancen haben zu gewinnen, und der Ausflug ins Museum wird zu einer lustigen Party.
So leichtfüßig das Buch auch daherkommt, spricht es doch ernste Themen wie den Tod eines Elternteils und die Vernachlässigung von Kindern an. Das Buch ist so konzipiert, dass es als Übungslektüre für versierte Erstleser geeignet ist. Einige Textpassagen sind groß gedruckt, die anderen normal. Der erwachsene Mitleser und das Kind wechseln sich beim Vorlesen ab.
Das Buch wird gerne auch für Mentor-Leselernhelfer empfohlen.
 


Der Galimat und ich
Paul Maar
Bibliotheksstandort: Erz 94 Maar blau
fest geb., 256 S., 12,99 €
Oetinger, 2015
ISBN: 978-3-7891-4296-3
Thema: Wünsche
Ab 8 J.

Paul Maar, der Erfinder des Sams, hat wieder ein herzallerliebstes, knuffiges Wesen geschaffen; dieses Mal einen Außerirdischen, einen Galimat, der durch Zauberei, die hier "Materialisierung" heißt, helfen kann, Wünsche zu erfüllen. Der Galimat landet bei Jim Brown, einem Jungen, der bei seiner Tante Larissa und seinem Onkel Hans-Gert aufwächst. Seine Eltern sind angeblich Geheimagenten. Sie sind ständig in geheimer Mission unterwegs und können sich deshalb nicht um ihn kümmern.
Jim Brown fühlt sich eigentlich ganz wohl und bereitet sich gewissenhaft auf die Show "Der Superwisser" vor. Er lernt die Artikel im Lexikon auswendig und ist schon beim Buchstaben "O" angekommen. Die ganze Familie hofft, eine Million zu gewinnen, um sich verschiedene Wünsche erfüllen zu können.
Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt; ganz besonders, wenn Galimat-Zauberpillen mit im Spiel sind.
In diese turbulente Geschichte, die gerne als Lektüre empfohlen wird, sind viele ernste Themen wie Tod, Scheidung oder Mobbing verpackt. Alles ist jedoch kindgerecht - und natürlich gibt es ein glückliches Ende.
Die Geschichte lässt sich sehr gut vorlesen und wird die Kinder begeistern. 



Rosie und Moussa

Michael De Cock, Judith Vanistendael
Bibliotheksstandort: Erz 62 DeCo gelb
fest geb., 90 S., 9,95 €
Belz & Gelberg, 2013
ISBN: 978-3-4078-2024-2
Thema: Niederlande, Freundschaft, Umzug, Großstadt
Ab 8 J.

Nachdem Rosies Mutter sich von ihrem Mann getrennt hat, zieht Rosie mit ihrer Mutter in ein großes Hochhaus, wo sie den Jungen Moussa kennenlernt, der sie auf die verrückte Idee bringt, auf das Dach des Hauses zu steigen. Die beiden Kinder werden dort oben von dem ahnungslosen Hausmeister ausgesperrt, und so beginnt eine abenteuerliche Geschichte hoch über den Dächern der Stadt. Wie sollen die beiden aus ihrer Gefangenschaft befreit werden? Doch Rosie erinnert sich, was ihre Mutter immer sagt: "Es gibt für jedes Problem eine Lösung!"
Diese Koproduktion des Autors Michael De Cock und der Illustratorin Judith Vanistendael ist eine reizvolle Kombination aus Text und Illustrationen, die fast etwas Comichaftes hat. Manchmal scheinen die Bilder sogar mehr auszudrücken als der Text. Auf anrührende Weise wird hier die bewegende Geschichte erzählt, wie in einer bedrückenden Situation eine neue Kinderfreundschaft entsteht. Das Buch ist für Grundschüler ab der 3. Klasse, aber auch zum Vorlesen sehr gut geeignet.
Ebenfalls im Bestand der Kinder- und Jugendbibliothek vorhanden:
Bd. 2 Rosie und Moussa - Der Brief von Papa, Erz 62 DeCo gelb
Bd. 3 Rosie und Moussa - Beste Freunde für immer, Erz 62 DeCo gelb

 


Alles super!
Roddy Doyle
Bibliotheksstandort: Erz 64 Doyl gelb
fest geb., 192 S., 12,99 €
cbj, 2015
ISBN: 978-3-570-17077-9
Thema: Wirtschaftsnot, Depression
Ab 9 J.

Die Kinderbücher des Iren Roddy Doyle zeichnen sich gewöhnlich durch viel Witz und fantastische Einfälle aus. Dieses fällt komplett aus dem Rahmen und verstört zunächst.
Die Stadt Dublin versinkt gerade in Trübsal, da viele Erwachsene aufgrund einer Wirtschaftsflaute ihre Arbeit verloren haben. Sie haben damit auch jeden Lebensmut verloren, sie liegen antriebslos im Bett und haben es verlernt zu lachen.
Die Kinder Gloria und Raymond haben gehört, dass sich der schwarze Hund der Depression  auf die Schultern der Erwachsenen gelegt hat. Auch ihr Onkel Ben ist betroffen.
Nachts machen sie sich deshalb auf den Weg, den schwarzen Hund zu finden und ihn in die Flucht zu schlagen. Wie ihnen das gelingt, ist eine ganz fantastische, aber auch düstere Geschichte.
Gegen die Wirtschaftsnot können sie nichts ausrichten, aber gegen die folgende depressive Stimmung. Die Medizin heißt Bewegung, Humor und das Zauberwort "Super", das als Kommentar, unterschiedlich betont, zu jeder Situation passt.


 
Spion auf Probe
Bibliotheksstandort: Erz 26 Gibb blau
Stuart Gibbs
fest geb., 319 S., 12,99 €
Baumhaus, 2014
ISBN: 978-3-8339-0306-9
Thema: Gute Unterhaltung
Ab 10 J.

Schon im Alter von 6 Jahren wollte der Autor eine Geschichte über eine Spionageschule schreiben. Jetzt hat er diesen Vorsatz wahr gemacht. Es ist ihm eine abstruse, aberwitzige Geschichte in James-Bond-Manier gelungen.
Für Ben, ein mathematisches Genie , wird ein Traum wahr, als ihn der Oberspion Alexander Hale zu Hause abholt und ihm eröffnet, dass er für ein Stipendium an einer Spionageschule auserwählt wurde. Die Unterrichtsfächer wie Diplomatie, Selbstverteidigung oder Waffentraining sind schon sehr besonders. Und dann gerät Ben vom ersten Moment an in eine gefährliche Situation nach der anderen. Er weiß lange nicht, wer Freund und wer Feind ist. Doch natürlich enttarnt er mit analytischer Überlegung und viel technischer Raffinesse den Feind. Auch ein aufregendes junges Mädchen spielt eine große Rolle.
Das Buch ist für alle kleinen und großen James-Bond-Fans bestens geeignet. 


 
Scary Harry: Meister aller Geister
Sonja Kaiblinger
Bibliotheksstandort: Erz 26 Kaib blau
fest geb., 234 S., 12,95 €
Loewe, 2014
ISBN: 978-3-7855-8035-6
Thema: Lustiges, Gute Unterhaltung
Ab 10 J.

Otto wohnt, nachdem seine Eltern auf einer Expedition verschollen sind, bei seiner putzwütigen Tante Sharon. Sein Onkel Archibald war Geisterforscher und lebt derzeit in einem Zwischenreich. Otto selbst hat die Gabe, Geister zu sehen. Eine besondere Freundschaft verbindet ihn mit dem Sensenmann Harry, der Seelen von Verstorbenen mit einem Schmetterlingsnetz einfängt und in Gurkengläsern sauber verpackt ins Jenseits schickt. In diesem dritten Band der Reihe lernt Otto Arbeitskollegen von Harry kennen, die Meister aller Geister. Sie haben eine Spezialausbildung, um böse Seelen einzufangen, die als Poltergeister ihr Unwesen treiben. Ein solcher Poltergeist hat sich im Nachbarhaus verschanzt und giert nach dem australischen Mondscheinamethysten, der in Tante Sharons Garten vergraben liegt. 
Turbulent, aufregend und lustig ist die skurrile Geschichte um Otto und die spezielle Geisterjägergreiftruppe. Wie im ersten Band spielen auch Ottos Haustier, eine freche Fledermaus, seine Freundin Emily und die drei harmlosen Hausgeister eine wichtige Rolle in diesem Abenteuer.
Das Buch eignet sich auch zum Vorlesen.

Weitere Bände:
Totgesagte leben länger, ISBN: 978-3-7855-7745-5, 12,95 €
Von allen guten Geistern verlassen, ISBN: 978-3-7855-7742-4, 12,95 €

 


Nur 1 Tag
Martin Balscheit
Bibliotheksstandort: Kinder-CD
Audio-CD, 41 Minuten, 12,99 €
Oetinger, 2014
Thema: Tod
Ab 6 J.

Das Wildschwein und der Fuchs sehen zu, wie eine Eintagsfliege schlüpft. Sie verlieben sich sofort in die Kleine und wollen, dass sie ein schönes Leben hat, auch wenn es nur einen Tag lang dauert. Sie verraten der Fliege nicht, wie kurz ihr Leben sein wird, sondern geben vor, dass der Fuchs bald sterben wird und deshalb verwöhnt werden muss. Erst ganz zum Schluss erfährt die Eintagsfliege von ihrem Schicksal, ist jedoch sehr zufrieden, denn der Lebenskreislauf beginnt von vorne. Sie hat Eier gelegt und so warten das Wildschwein und der Fuchs auf die nächste kleine Eintagsfliege, die bald schlüpfen wird. Ihr werden sie ebenfalls gute Freunde sein und dafür sorgen, dass sie ein schönes Leben hat. 

 

 

Sachbücher

 


Safari
Ein Photicular-Buch
Dan Kainen, Carol Kaufmann
Bibliotheksstandort: Tiere grün
fest geb., 32 S., 24,99 €
ISBN 978-3-7373-5086-0
Thema: wilde Tiere
Ab 6 J.

Das Tolle an diesem Buch sind die Bilder in Photicular-Technik. Dabei werden verschiedene Videosequenzen in kleine Streifen geschnitten und übereinandergelegt. Beim Aufklappen entsteht so der Eindruck, als bewegten sich die abgebildeten Tiere; schneller, wenn man die Seiten schneller umschlägt und langsamer - quasi in Zeitlupe -, wenn man langsam umblättert.
Informationstexte, die für Leseanfänger zu lang sind, und deshalb von den Eltern oder älteren Geschwistern vorgelesen werden sollten, ergänzen jedes Tierporträt.
Die Kinder werden begeistert sein von der Löwin, die scheinbar aus dem Buch auf sie zusprintet, vom Gorilla, der genüsslich etwas kaut, dem Nashorn, das durch die Landschaft trabt, dem kleinen Zebra, das spazieren geht, dem Elefanten, der sich mit den Ohren Luft zufächelt, der Gazelle, die rasend schnell flieht oder der Giraffe, die der Abendsonne entgegenläuft.

 

Impressum

Stadtbibliothek Osnabrück

Kinder und Jugendbereich

Markt 1, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 / 323 - 22 99
Fax: 0541 / 323 - 43 55
E-Mail: info-stadtbibliothek@osnabrueck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr