Newsletter Stadtbibliothek Osnabrück
Nr.3 / 2015
Buchtipps für Kids

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus der Flut aktueller Titel haben wir für Sie wieder Bücher herausgefiltert, die etwas Besonderes haben, die inhaltlich oder stilistisch herausragen oder aller Wahrscheinlichkeit nach viele Kinder ansprechen und handwerklich gut gemacht sind. Sie finden unter unseren Buchtipps, frei nach Harry Potter, Bücher für jede Geschmackrichtung: unterhaltsam, spannend, berührend, lustig oder auch informativ.
Lassen Sie sich und Ihre Lieben zum Lesen verführen. Wir wünschen Ihnen viele angenehme Lesestunden und freuen uns auf Ihren Besuch in der Stadtbibliothek.

 

Ihre
Martina Dannert, Leiterin der Stadtbibliothek
und
Kathrin Schmidt, Dipl. Bibliothekarin, Bildungspartnerschaft Schule und Bibliothek

Erzählungen

 


Nis Randers

Otto Ernst (Text), Tobias Krejtschi (Illustration)
Bibliotheksstandort: Erz 96 Erns gelb
fest geb., 24 S., € 15,50
Kindermann, 2015
ISBN: 978-3-9340-2965-1
Thema: Sturm, Rettung, Ballade
Ab 6 J.

Der Kindermann-Verlag macht sowohl Weltliteratur als auch Poesie schon für kleine Kinder in Bilderbüchern zugänglich. Die Ballade "Nis Randers" von Otto Ernst handelt von einer Seenotrettung während eines tosenden, lebensgefährlichen Sturms.
Sie erzählt von Angst, von Mut, von gemeinsamer Anstrengung und Kraft sowie von Dankbarkeit. Der Balladentext gibt den dramatischen Takt vor, die Bilder nehmen den Text auf und spiegeln ihn in düsteren Farben. Text und Bildsprache sind überwältigend.
Wie für Kinder wichtig, geht das Ganze gut aus.
 

 


Herr Schnuffels
David Wiesner
Bibliotheksstandort: Bil 94
fest geb., 32 S., € 16,90
Aladin, 2014
ISBN: 978-3-8489-0066-4
Thema: Außerirdische
Ab 6 J.


Dies ist ein Buch für alle kleinen und großen Raumschiff-Fans. Herr Schnuffels, der schwarze Kater, ist an keinem Spielzeug interessiert. Doch dann landet direkt vor seiner Nase ein Raumschiff. Und er schnappt danach. Das Raumschiff ist kaputt. Die Besatzung entscheidet, einen Spähtrupp nach draußen zu schicken, um Ersatzteile zu besorgen. Hochintelligente ameisenähnliche Wesen steigen aus und retten sich vor Schnuffels in eine Ritze in der Wand. Dort treffen sie auf Höhlenbewohner - gewöhnliche Ameisen und Marienkäfer. Wie sich die beiden Ameisenvölker ohne gemeinsame Sprache verständigen ist genial. Die Rettung des Raumschiffs, vorbei an Herrn Schnuffels, gelingt in gemeinsamer Anstrengung.
Die Geschichte wie in einer Episode von "Raumschiff Enterprise" ist comicähnlich, kindgerecht und spannend illustriert. Das Buch steht auf der Nominierungsliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis.
 

 


Die Regeln des Sommers

Shaun Tan
Bibliotheksstandort: Bil 62
fest geb., 48 S., € 19,90
Aladin, 2015
ISBN: 978-3-8489-0010-7
Thema: Geschwisterrivalität
Ab 6 J.

Die traumartigen Bilder berühren emotional tief. Das Buch entwickelt eine solche Wucht, dass es Kinder unbedingt gemeinsam mit Erwachsenen ansehen sollten. In einer wüstenähnlichen Landschaft spielen der große und der kleine Bruder. Sie sind vollkommen allein. Weder Tier noch Mensch sind zu sehen. Der kleine Bruder macht dem großen nichts recht. Er lernt viele schlimme und harte Lektionen. Schließlich wird er immer frustrierter. Und dann reicht es ihm, und die beiden Brüder kämpfen miteinander. Der kleine Bruder hat gegen den großen keine Chance. Er verliert die Prügelei. Jetzt fühlt sich der kleine Bruder ganz allein und komplett isoliert. Vergeblich wartet er auf eine Entschuldigung. Der kleine Bruder fühlt sich eingesperrt. Nur der große Bruder kann ihn retten und befreien. Und was für ein Glück, der große Bruder eilt zu Hilfe. Endlich erleben sie gemeinsam eine schöne Zeit. Das letzte Bild stimmt versöhnlich. Der Kleine hat die Fernbedienung für den Fernseher in der Hand. Auch seine Bedürfnisse werden jetzt wahrgenommen und akzeptiert.
Das Bilderbuch ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

 


Alles soll wie immer sein
Rose Lagercrantz (Text), Eva Eriksson (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Erz 62 Lage gelb
fest geb., 128 S., € 11,95
Moritz, 2015
ISBN: 978-3-8956-5299-8
Thema: Unfall
Ab 7 J.

Dunne passieren viele schlimme Sachen. Als sie ein kleines Kind war, ist ihre Mama gestorben, ihre beste Freundin Ella Frida ist nach Norrköping gezogen und zwei Mädchen in der Schule ärgern sie; und jetzt hat ihr Vater einen Unfall und liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Gerade eben hat Dunne sich noch gefreut über ihr schönes neues Kleid und die Schuhe mit den Rosen über den Zehen - und schon scheint die Welt wieder aus den Fugen zu geraten. Doch eine wie Dunne lässt sich nicht unterkriegen. Und wo viel Schatten ist, ist auch viel Sonne. Papa wacht im Krankenhaus aus dem Koma auf, als er seine Dunne hört, Oma und Opa nehmen Dunne und ihre Haustiere bei sich auf, ihr Cousin Svante liest ihr die Freundschaftsbriefe ihrer Klassenkameraden vor und die Familie von Ella Frieda lädt sie in den Ferien auf eine Insel ein.
Geübte Erstleser können die Bücher über Dunne schon lesen, und sie werden sich und ihren Alltag darin wiederfinden, aber auch viel über das Leben erfahren und über verschiedene Möglichkeiten mit Schicksalsschlägen umzugehen.

Die Vorgängerbände:
Mein glückliches Leben, ISBN: 978-3-8956-5239-4, € 11,95
Mein Herz hüpft und lacht, ISBN: 978-3-8956-5269-1, € 11,95




Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche
Edward van de Vendel (Text), Mattias de Leeuw (Illustration)
Bibliotheksstandort: Erz 64 Vend gelb
fest geb., 160 S., € 14,95
Gerstenberg, 2014
ISBN 978-3-8369-5767-0
Thema: Persönlichkeit, Charakter, Emotionen
Ab 8 J.

Zwischen Fantasie und Wirklichkeit schwankt diese Geschichte, in der es um eine schwierige Geschwisterbeziehung geht. Die Idee der Totemtiere wird aufgegriffen, um Charaktereigenschaften und emotionale Zustände zu illustrieren und innere Wachstums- und Reifungsprozesse zu beschreiben. Der ruhigen Lena begegnen dreizehn blaue Hirsche, von denen sie fasziniert ist. Ihrem äußerst aggressiven großen Bruder Raff begegnet ein wilder Löwe. Als die Eltern ankündigen, dass ein drittes Geschwisterkind unterwegs ist, kommt es zum großen Knall. Raff "rastet aus". Lena geht zu ihm in sein Zimmer und schließlich verstehen beide, dass sie Meister bzw. Meisterin ihrer Emotionen sind. Raff erkennt wie er sich und seine Wut selbst bändigen kann und Lena begreift, dass sie manchmal auch wütend sein darf und sich abgrenzen muss, um gesund zu bleiben.
Die Geschichte ist äußerst spannend illustriert. Es empfiehlt sich, die Geschichte gemeinsam mit den Kindern zu lesen und über die Erzählung zu diskutieren.
Text und Bilder sind stark aufeinander bezogen und berühren tief.
 

 


Kelsang
Gerelchimeg Blackcrane
Bibliotheksstandort: Erz 42 Blac blau
fest geb., 288 S., € 14,95
Jacoby & Stuart, 2014
ISBN: 978-3-9427-8725-3
Thema: Schutzhund, Tibet, Mongolei
Ab 9 J.

Für zartbesaitete Haustierfans, die sich mit Lassies Abenteuern wohl fühlen, ist dieser Titel völlig ungeeignet. "Kelsang" ist ein hartes Buch, in dem es viele brutale Szenen und auch tote Tiere gibt.
Der Titelheld "Kelsang" ist eine riesenhafte Tibetdogge, die völlig instinktgeleitet in einer sehr archaisch anmutenden Welt lebt. "Kelsang" ist ein Kämpfer, jedoch kein aggressiver Kampfhund. Und sein Schicksal in den ersten Jahren ist trostlos. Schon im ersten Kapitel verliert er seine Mutter, die rassetypisch die Schafsherde gegen einen eindringenden Wolf verteidigt. Nachdem der Hirte, der ihn aufgezogen hat, ihn verkauft hat, gerät er immer wieder in die Hände neuer Besitzer, die ihn eher wie einen Gebrauchsgegenstand denn wie ein Lebewesen behandeln. Er wird misshandelt, missachtet, verletzt und gefangen genommen. Die Menschen sind nicht freundlich zu ihm. Sie haben Angst vor ihm. Sie verfolgen eigene Ziele und halten ihn wider seine Natur. Dann endlich kann er sich befreien und trifft einen Menschen, der ihm guttut. Das Leben scheint sich zum Besseren zu wenden. Doch auch dieser Mensch lässt ihn im Stich.
Dass das Tier an all diesen Schicksalsschlägen nicht zerbricht, ist seiner robusten seelischen und körperlichen Konstitution zu verdanken. Ganz zum Schluss wird er wirklich zum Helden und hat - der Leser atmet mit ihm auf - einen Ort gefunden, an dem er glücklich und frei sein darf. Das Buch ist wild und rau wie die unwegsame, karge, weite mongolische Landschaft. Es ist unheimlich spannend, und der Leser fiebert von Seite zu Seite mit dem Tierhelden mit und wünscht ihm bei jedem Abenteuer ein glückliches Ende.

 


Die Karlsson-Kinder: Wombats und Wilde Kerle
Katarina Mazetti
Bibliotheksstandort: Erz 62 Maze blau
fest geb., 192 S., € 10,95
dtv, 2014
ISBN: 978-3-4236-4007-7
Thema: Gute Unterhaltung, Lesefutter
Ab 9 J.

Die Vorfreude auf die Ferien ist groß. Wieder treffen sich die Schwestern Julia und Daniella, genannt Hummel, mit ihren Cousins George und Alex bei ihrer Tante Frida. Ihre Eltern sind alle beruflich unterwegs.
Frida ist Künstlerin. Sie wohnt auf einer idyllischen schwedischen Insel und lässt den Kindern die Freiheit, die sie brauchen, um ihren Hobbys nachzugehen. George malt und zeichnet, Alex kocht leidenschaftlich gern, Julia liest und Hummel isst am liebsten das, was Alex zubereitet.
Dieses Mal ist es besonders spannend, da Tante Frida einen Wombatpark eröffnen möchte und die Tiere aus Australien angeliefert werden. Doch nicht nur die Tiere bringen Aufregung, eine wilde Horde Motorradrocker bedroht Tante Frida.
Warum sie das tun und wie man sich gegen die wilden Kerle wehren kann, erfahren die Leserinnen und Leser in dieser abenteuerlichen Feriengeschichte.
Dieses Buch eignet sich bestens, um es heimlich unter der Bettdecke zu lesen, wenn im Zimmer bereits das Licht aus ist.

Weitere Bände über die Karlsson-Kinder:
Spukgestalten und Spione, ISBN: 978-3-4236-4004-6, € 10,95
Wikinger und Vampire, ISBN: 978-3-4236-4010-3, € 10,95
 

 


Ich - voll peinlich oder Der Tag, an dem das Kushi kam

Katja Reider
Bibliotheksstandort: Erz 62 Reid blau
fest geb., 128 S., € 9,99
Rororo, 2015
ISBN: 978-3-499-21214-7
Thema: Selbstbewusstsein
Ab 9 J.

Jule ist extrem schüchtern und geht jedem Streit möglichst aus dem Weg. Das hat sie mit ihrem Vater gemeinsam, der sich auch kleiner macht als er ist. Das ist zunächst auch nichts Schlimmes, aber so kann Jule natürlich nie für ihre Bedürfnisse eintreten. Mali, ihre beste Freundin, fürchtet, so könne Jule bald zu einer Art "Fußabstreifer" für andere werden, die dies ausnutzen wollen.
Doch Jule kann nicht aus ihrer Haut, bis zu dem Tag, an dem ihre Tante aus Indien zu Besuch kommt und ihr einen Glücksbringer, ein Kushi, mitbringt. Von da an ist alles anders, und Jule traut sich plötzlich was zu. Und das Schönste: Sie merkt, dass es ihr Spaß macht und gut tut.

 


Der Zauberladen von Applecross: Kompass der Träume

Pierdomenico Baccalario
Bibliotheksstandort: Erz 94 Bacc blau
fest geb., 232 S., € 12,95
Coppenrath, 2015
ISBN: 978-3-6496-1501-9
Thema: Gute Unterhaltung, Lesefutter
Ab 10 Jahre

Das ist ein Buch für lange Leseabende. Sympathische, kantige, aber liebenswerte Charaktere, ein abgelegenes schottisches Dorf, Bösewichte und ganz viel Magie, das sind die Ingredienzien, die das Buch zu einem echten Schmöker machen.
Finley ist in der Schule sitzen geblieben. Sein Vater zwingt ihn deshalb dazu, im Dorf verschiedene Jobs zu übernehmen. U.a. arbeitet er als Postbote und Strandtester. Die meiste Zeit aber hält er sich im Zauberladen von den Lilys auf. Und gemeinsam mit seiner Freundin Aiby Lily und seinem treuen Hund Dusty erlebt er die unglaublichsten Abenteuer.
Dieses Mal droht das "Große Lexikon der Objekte mit Magie" gestohlen zu werden, und ein wilder Geselle namens Green Jack treibt sein Unwesen im Ort.
Finley erlebt fantastische Ferien - und alle jungen Leserinnen und Leser fiebern mit ihm mit.

Der Titel des Vorgängerbandes lautet:
Der Zauberladen von Applecross: Das geheime Erbe, ISBN: 978-3-649-61502-6, 12,95 €

 


Konstantin im Wörterwald

Martin Heckmann (Text), Stefanie Harjes (Illustration)
Bibliotheksstandort: Erz 62 Heck blau
fest geb., 18 S., € 17,90
mixtvision, 2014
ISBN: 978-3-9445-7211-6
Thema: Einsamkeit, Schreiben
Ab 10 J.

Dieses Buch ist sehr anspruchsvoll, nicht nur weil es Fantasie und Wirklichkeit ohne Brüche miteinander verknüpft, sondern auch, weil es viele Sprachspiele und Sprachbilder nutzt. Es ist ein modernes poetisches Märchen, bei dem auch die Illustrationen Sehgewohnheiten brechen und Vertrautes mit Erträumtem kombinieren.
Erzählt wird die Geschichte von Konstantin, der eigentlich gar nicht Konstantin heißt, aber sein neues Selbst zum Helden einer Geschichte macht. In dieser Geschichte ist er mutig und bekommt von ungewöhnlicher Seite Hilfe, z.B. von einer Eintagsfliege. Und er findet eine Freundin, jemanden, der ihm Zeit lässt, die er braucht, um Sätze zu formulieren. Denn Konstantin stottert - was ihn neben seiner unscheinbaren Statur zum Außenseiter macht.
Dieser Titel gehört zu den Büchern, die man gemeinsam mit Kindern lesen sollte, denn er fordert heraus und will diskutiert und besprochen werden.

Sachbücher

 


Komm, wir machen was mit Wald
Ein kreatives Spiel- und Bastelbuch
Kreativlabor Herr Pfeffer
Bibliotheksstandort: Basteln grün
Loewe, 2015
126 S., fest geb., € 12,95
ISBN: 978-3-7855-8160-5
Thema: Basteln, Handarbeiten, Spiele, Wald
Ab 6 J.



In diesem aufwendig und liebevoll gestalteten und sehr ansprechenden Buch finden alle, die sich fürs Basteln, Nähen, Werkeln und Gestalten rund um das Thema Wald begeistern, ausgezeichnete Anleitungen für wunderschöne Kreationen. Die beiden Autorinnen bieten sowohl Bastelanleitungen als auch Spielideen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an, die entweder mit Waldmotiven oder Naturmaterialien arbeiten. Kleine Waldzierzeichnungen begleiten durch das Buch und geben z.B. an, welches Material benötigt wird, ob Kind und Erwachsener ein Bastelprojekt besser gemeinsam durchführen sollten, oder ob sich das Gebastelte auch noch für ein Spiel eignet. Die Kombination aus Alltagsgegenständen und Materialien aus der Natur bietet eine gute Grundlage für die einfach nachzubastelnden Projektideen. So entstehen aus ausgedienten und effektvoll bemalten Saftkartons hübsche Blumenvasen oder Stiftehalter. Aus unterschiedlichen Stoffen mit Waldmotiven werden niedliche Kuscheleulen, Taschen oder Schlüsselanhänger, und mit selbstgemachten Stempeln lassen sich Briefpapiere prima verzieren. Das Buch schließt mit Ideen und Vorbereitungen für ein Wald-Picknick und allem, was man für dessen Gelingen benötigt, ab.


Das große Wimmel-Kochbuch:
Mit Rezepten für alle Jahreszeiten
Dagmar von Cramm (Text), Rotraut Susanne Berner (Illustration)
Bibliotheksstandort: Kochen grün
fest geb., 144 S., € 19,95
Gerstenberg, 2015
ISBN: 98-3-8369-5726-7
Thema: Kochrezepte
Ab 7 J.

Höchst vergnüglich illustriert und mit vielen Zusatzinformationen über das Kochen an sich, z.B. "Hände waschen nicht vergessen", ist diese Rezeptsammlung nicht nur eine Koch- und Backanleitung, sondern auch ein Buch zum Schmökern.
Die Rezepte sind für Kinderhände nicht immer einfach, doch mit erwachsener Hilfe werden sie gelingen.
Besonders angenehm ist, dass die Illustrationen Menschen verschiedener Nationalitäten zeigen. Und genauso international sind die Rezepte.

 


Kritzl & Klecks

Renate Habinger, Verena Ballhaus
Bibliotheksstandort: Kunst grün
fest geb.,92 S., € 24,90
G+G Verlagsgesellschaft Nilpferd, 2014
ISBN: 978-3-7074-5009-5
Thema: Maltechniken
Ab 7 J.

Das Buch wurde für den diesjährigen Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Es wirkt auf den ersten Blick wie ein überbordendes Skizzenbuch und zeigt auf eine sehr spielerische Weise verschiedene Mal- und Drucktechniken. Am Schönsten ist es natürlich, wenn man die eine oder andere Technik gleich selbst ausprobiert. Ein fantastisches Buch, das viel Kreativität frei setzen kann.
 



Entdecke die Käfer
Frank Rossow
Bibliotheksstandort: Insekten + Spinnen grün
Natur und Tier, 2015
56 S., fest geb., € 12,80
ISBN: 978-3-8665-9250-6
Thema: Käfer
Ab 8 J.

Als die erfolgreichsten Tiere überhaupt haben die Käfer fast alle Lebensräume auf unserem Planeten erobert. In diesem Buch hat Frank Rossow viele interessante Fakten über sie zusammengetragen. Die ansprechend aufbereiteten Informationen werden durch großformatige sowie durch detaillierte Fotografien gestützt und bieten Kindern so ein sehr attraktives und vielseitiges Sachbuch zum Thema an. Neben der Anatomie und Physiologie der "gepanzerten Ritter", den Entwicklungsstadien von der Larve oder dem Engerling bis zum Käfer, Methoden der Tarnung, Warnung und Verteidigung erfahren die Leser auch, welche Käfer zu den Schädlingen bzw. Nützlingen gehören, wie im Wasser lebende Käfer atmen und welche Tricks die Überlebenskünstler noch beherrschen. Sehr zu empfehlen für alle, die in die aufregende Welt der Käfer eintauchen und mehr über sie erfahren möchten.
 
 


Faust jr. ermittelt: Der Schatz der Nibelungen

Sven Preger, Ralph Erdenberger, Ingo Naujoks (Sprecher)
Bibliotheksstandort: Kinder-CD
1 Audio-CD, Laufzeit: 63 Min., € 9,99
Igel-Genius, 2009
ISBN: 978-3-8935-3282-7
Thema: Wissensreportagen
Ab 9 J.

Faust ist ein Detektiv, der finanziell immer klamm ist. Er gerät jedes Mal aufs Neue in sehr mysteriöse Fälle. Er ist liebenswert, aber unorganisiert und ein wenig trottelig, deshalb unterstützen ihn der Erzähler und manchmal auch seine Nichte bei seinen Ermittlungen.
Auch sein Mobiltelefon hilft ihm weiter, wenn er nicht vergessen hat, es aufzuladen.
Er sucht bei jeder Recherche Experten auf und "verhört" sie.
Dies macht den Charme dieser besonderen Wissensreportagen aus. Die Geschichte, von Profisprechern gesprochen, wird immer wieder durch eingeblendete Experteninterviews unterbrochen.
Wer einmal Feuer gefangen hat, wird auch die anderen Audio-CDs der Serie gerne anhören.

Hier ist eine kleine Titelauswahl aufgelistet:
Faust jr. ermittelt: Frankensteins Erben, ISBN: 978-3-7313-1052-5, € 9,99
Faust jr. ermittelt: Störtebekers Totenkopf, ISBN: 978-3-8935-3346-6, € 9,99
Faust jr. ermittelt: Das Amulett des Tutenchamun, ISBN: 978-3-8938-3312-1, € 9,99
Faust jr. ermittelt: Die Rückkehr des Rattenfängers, ISBN: 978-3-8935-3435-7, € 9,99
Faust jr. ermittelt: Der unsterbliche Artus, ISBN: 978-3-7313-1014-3, € 9,99

 


Ameisen und Termiten: Fleißige Baumeister

Bibliotheksstandort: Insekten + Spinnen grün
fest geb., 48 S., € 9,95
Tessloff, 2015
ISBN: 978-3-7886-2090-5
Thema: Ameisen, Termiten
Ab 9 J.

Mit vielen beeindruckenden Fotos in modernem Layout besticht dieser WAS-IST-WAS-Band. Die jungen Leserinnen und Leser erfahren viel Wissenswertes über das Leben der kleinen, zunächst so unscheinbaren Krabbeltiere. Insbesondere die Organisation der Ameisenstaaten wird viele überraschen. Die Texte sind unterschiedlich lang, jedoch schon von Kurzstreckenlesern gut zu bewältigen.

 


Surfen, Chatten, Posten, Bloggen - Sicher unterwegs im Internet
Andrea Schwendemann
Bibliotheksstandort: Computer grün
Fischer Meyers Kinderbuch, 2014
64 S., kartoniert, € 4,99
ISBN: 978-3-7373-7001-1
Thema: Sicherheit im Internet
Ab 9 J.

Die Journalistin Andrea Schwendemann widmet sich in diesem Büchlein in informativen, leicht verständlichen Texten den zentralen Themen des World Wide Webs: Facebook, Twitter, Blogs, Chats, Internetforen, Plattformen, Onlineshops u.v.m. Sie gibt wichtige Tipps und sensibilisiert anhand von kuriosen Geschichten und kritischen Fragen für die Gefahren im Netz. Das Layout spricht durch eine gelungene Kombination von Texten, Grafiken, Fotografien und Illustrationen gerade junge Leser an, macht aber auch Erwachsenen Spaß.




Smartphones - aber richtig!
Thomas Feibel
Bibliotheksstandort: Computer grün
Ravensburger, 2014
48 S., kartoniert, € 6,99
ISBN: 978-3-4735-5383-9
Thema: Sichere Nutzung von Handys und Smartphones
Ab 9 J.

Mit Handys, Smartphones und Tablets können Kinder und Jugendliche telefonieren, simsen, spielen, Musik hören, Videos anschauen, Fotos machen und im Internet surfen. Das macht viel Spaß. Leider gibt es bei Handys, Smartphones und Tablets aber auch Betrügereien, fiese Kettenbriefe und Mobbing. "Smartphones - aber richtig!" ist keine Bedienungsanleitung, sondern ein schlaues Handbuch für die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen. Denn sie sollen ja weiterhin ungetrübte Freude mit ihrem Mobilfunkgerät haben. Daher besteht das Buch aus drei Teilen: "Wissen" liefert wichtige Grundfakten. "Machen" zeigt, was man mit den jeweiligen Geräten und Anwendungen tun kann, und "Testen" stellt das jeweilige Smartphone-Profiwissen mit witzigen Aufgaben und lustigen Rätseln auf die Probe. Ein sehr gelungenes und zeitgemäßes Handbüchlein, kompetent und aufschlussreich geschrieben von Thomas Feibel, führender Journalist in Sachen Kinder und Computer und Leiter des Büros für Kindermedien in Berlin.

In dieser Reihe sind noch erschienen und in der Bibliothek unter der Signatur Computer grün zu finden:
Facebook - aber richtig! Richtiges Verhalten in sozialen Netzwerken
ISBN: 978-3-4735-5381-5, € 6,99

Internet - aber richtig! Sicher im Netz unterwegs
ISBN: 978-3-4735-5382-2, € 6,99

Computer - aber richtig! Hilfreiches Computerwissen für die Schule. Mit Profi-Test!
ISBN: 978-3-4735-5380-8, € 6,99


 


Die bedeutendsten Pioniere der Lüfte

Sabine Fritz
Bibliotheksstandort: Flugzeuge grün
Compact kids, 2015
64 S., fest geb., € 7,99
ISBN: 978-3-8174-9711-9
Thema: Geschichte der Luftfahrt
Ab 9 J.

In diesem Buch erfahren alle Luftfahrtbegeisterten Wissenswertes über die zehn bedeutendsten Pioniere der Lüfte und ihre Faszination fürs Fliegen. Ein Steckbrief fasst die wichtigsten Lebensdaten von Da Vinci, den Gebrüdern Wright und Montgolfier, Lilienthal, Lindbergh, Zeppelin und anderen kurz und übersichtlich zusammen. Informationen zu besonderen Ereignissen der Zeit, in der sie lebten, werden in "Schon gewusst?"-Kästen dargestellt. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es ein Wissensquiz zu dem jeweiligen Pionier. Dort können Leser überprüfen, was sie schon über dessen Leben und die mutigen Flugexperimente wissen. Ein Glossar mit der Erklärung der Fachbegriffe rundet das informative Buch ab.

 


Wo kommt das her?

Karolin Küntzel
Bibliotheksstandort: Technik grün
Compact kids, 2014
160 S., fest geb., € 9,99
ISBN: 978-3-8174-9518-4
Thema: Vom Rohstoff zum fertigen Produkt
Ab 9 J.

Gummistiefel wachsen nicht auf Bäumen und Chips nicht in der Tüte. Klar! Beides bekommt man im Geschäft, aber wie kommen die Dinge dort hin, und woraus sind sie gemacht? Dieses Buch gibt Antworten und nimmt den Leser mit auf eine Reise: in Silberminen und Salzbergwerke tief unter der Erde, zu Kakao und Kokosnuss oben auf Bäumen und zu Raps und Zuckerrüben auf den Feldern. Viele Dinge, die Menschen täglich benutzen, gäbe es ohne Tiere und Pflanzen nicht; Hustensaft genauso wenig wie Parfüm, Geld oder Schreibtische. In sechs Kapiteln geht das Buch der Herkunft verschiedenster Produkte auf den Grund und erforscht die Lebensbereiche Essen und Trinken, Schule und Freizeit, Haus und Kleidung. Hier wird ansprechend erklärt, wo Rohstoffe vorkommen und Nahrungsmittel wachsen, wie sie verarbeitet werden und welchen Weg sie nehmen, ehe sie im Laden zum Kauf angeboten werden.

Impressum

Stadtbibliothek Osnabrück

Kinder und Jugendbereich

Markt 1, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 / 323 - 22 99
Fax: 0541 / 323 - 43 55
E-Mail: info-stadtbibliothek@osnabrueck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr