Nr.2 / 2016
Buchtipps für Kids

Sehr geehrte Damen und Herren,
endlich Sommerferien! Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien erholsame und schöne Tage gemeinsam verbringen können.
Tanken Sie genügend Sonne und genießen Sie die freie Zeit.
Die Ferienzeit ist immer auch Lesezeit. Deshalb haben wir für Sie wieder ein paar aktuelle Lektüretipps.
Mit unseren Titeln packen Sie Spannung, Abenteuer, Vergnügen und Informatives in Ihren Reisekoffer.

Kommen Sie gesund zurück, falls Sie verreisen und besuchen Sie uns in der Stadtbibliothek.
Wir haben auch während der Sommerferien von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr für Sie geöffnet.

 

Machen Sie sich Ihren Urlaub schön.

Ihre
Martina Dannert, Leiterin der Stadtbibliothek
Kathrin Schmidt, Dipl.-Bibliothekarin, Bildungspartnerschaft Schule und Bibliothek
Laura Beerwerth, Bibliothekarin, Bachelor

Erzählungen

 

Morkels Alphabet
Stian Hole
Bibliotheksstandort: Bil 62 Hole
fest geb., 48 S., € 14,99
Hanser, 2016
ISBN: 978-3-4462-5100-7
Thema: Freundschaft, Erste Liebe
Ab 6 J.

Der norwegische Autor Stian Hole wurde bereits mehrfach für seine sehr poetischen, emotional berührenden Bilderbücher ausgezeichnet. Auch dieser Titel ist absolut preisverdächtig. Die Bilder und der Text durchdringen einander und bilden ein unlösbares, tief bewegendes Ganzes.
Eines Tages findet Anna auf dem Feld vor dem Haus einen Zettel. Sie wird neugierig, und bald schon entdeckt sie, dass Morkel, ein Klassenkamerad, ihr Nachrichten schreibt.
So beginnt eine leise Freundschaft. Sie schenken sich Wörter, verbringen viel Zeit miteinander, träumen und lassen sich treiben. Sie treffen sich an einem geheimen Ort, der ihnen Schutz bietet.
Doch eines Tages bleibt Morkel einfach weg. Anna schreibt verzweifelt "Komm" in den Schnee und wartet. Lange wartet sie vergebens. Doch dann wird es Frühling...
Eine wunderbare Geschichte über zwei, die sich begegnen, einander gut tun, sich verlieren und wiederfinden.
Das Buch ist unbedingt auch für erwachsene Bilderbuchfans zu empfehlen.

 
 

Wann ist endlich Donnerstag?
Rose Lagercrantz
Bibliotheksstandort: Erz 62 Lage gelb
fest geb., 56 S., € 9,95
Moritz, 2016
ISBN: 978-3-8956-5319-3
Thema: Vorfreude, Enttäuschung
Ab 6 J.

Ninni freut sich sehr auf Lisa, die am Donnerstag auf sie und ihre kleine Schwester aufpassen soll. Sie kann es kaum erwarten und malt sich schon in den schillerndsten Farben aus, was sie mit Lisa alles machen wird. Denn Lisa ist ihr großes Vorbild.
Doch leider kommt es anders als sie denkt. Dini, Ninnis kleine Schwester, kann mit Lisa gar nichts anfangen. Sie weint und weint, und Lisa ist völlig überfordert. Da greift Ninni ein und kümmert sich um ihre kleine Schwester.
Sie macht das, weil sie sie gern hat, aber sie ist schwer enttäuscht und wünscht sich von ihren Eltern eine Belohnung. Die ganze Familie geht auf ihren Wunsch in den Freizeitpark. Da ist für Ninni alles wieder im Lot - und die Welt wieder schön und gerecht.
Die Geschichte können geübte Leseanfänger selbst lesen.

 
 

Ein Schulfest mit Zoff und Zauberei
Dagmar Chidolue
Bibliotheksstandort: Erz 62 Chid orange
fest geb., 64 S., € 7,99
Duden, 2016
ISBN: 978-3-7373-3259-0
Thema: Schulfest
Ab 7 J.

In der Reihe DUDEN-Leseprofi erscheinen Erstlesebücher, die Kinder in der 2. Schulklasse schon alleine bewältigen können. Großer Druck, kurze klare Sätze, lustige Illustrationen - das alles hilft den Kindern, die Geschichte selbst zu lesen und auch zu verstehen, was sie da lesen. So werden die kleinen Leseanfänger die Rätselfragen zu dieser Geschichte auch locker beantworten können, die von einem Schulfest erzählt, bei dem die Kinder ihre Eltern und Geschwister mit einer schönen Zirkusaufführung erfreuen.
Klar, dass da nicht alles läuft wie geplant. Aber lustig ist es allemal.
 

 

Kakadu und Kukuda
Paul Maar
Bibliotheksstandort: Erz 99 Maa gelb
fest geb., 224 S., € 16.99
Oetinger, 2016
ISBN. 978-3-7891-4299-4
Thema: Sprachspielereien
Ab 7 J.

In diesem großformatigen, reich illustrierten Buch finden Eltern viele lustige Reime, Rätsel, Zungenbrecher, Gedichte und kleine Geschichten zum Vorlesen. Die kleinen Sprachspielereien können die ganze Familie durch das Jahr begleiten. Sie machen allesamt gute Laune. Probieren Sie es doch zum Beispiel mal mit diesem Zungenbrecher:
"Zwischen zwölf Wölfen sitzen zwei zwitschernde Zeisige". 




Thabo: Detektiv & Gentleman:
Der Nashornfall

Kirsten Boie
Bibliotheksstandort: Erz 24 Boie blau
fest geb., 304 S., € 12,99
Oetinger, 2016
ISBN. 978-3-7891-2033-6
Thema: Krimi
Ab 9 J.


Thabo ist Waise und lebt bei seinem Onkel, der in Swaziland in einem Nationalpark Safari-Jeeps an Touristen vermietet und als Ranger die Wildtiere schützt. Thabo ist gutes Benehmen und Höflichkeit besonders wichtig. Er will später einmal ein Gentleman werden. Sein Geld verdienen möchte er später als Detektiv, denn er ist ein großer Fan von Miss Marple-Verfilmungen, die er sich mit seiner Nachbarin Miss Agatha, einer reichen weißen Lady, gerne anschaut. Die Armut ist im Ort allgegenwärtig, doch mangelt es an Kriminalfällen, an denen Thabo seine kriminalistischen Fähigkeiten trainieren könnte. Bis eines Tages ein Nashorn getötet wird. Thabo und seine Freunde tragen kräftig zur Aufklärung bei und können schließlich den Täter mit Hilfe vertrauter Erwachsener überführen.
Ganz nebenbei erfährt der Leser viel über das Leben in Afrika: über die Wertvorstellungen, das Zusammenleben und über das Lebensgefühl. Thabo ist ein Sympathieträger, den die Kinder gleich ins Herz schließen werden. Sie werden mit ihm mitfiebern und den Fall lösen wollen.
Für alle großen und kleinen Boie-Fans und alle, die es noch werden wollen.

 

Der Krokodildieb
Taran Bjornstad (Text), Christoffer Grav (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Erz 62 Bjor blau
fest geb., 122 S.,  € 12,95
Beltz, 2016
ISBN: 978-3-4078-2109-6
Thema: Außenseiter, Freundschaft
Ab 9 J.

Odd ist ein Träumer und ein kleiner Angsthase. Wenn er sich zwischen verschiedenen Superkräften entscheiden müsste, würde er das Fliegen wählen. Er ist anders als seine Klassenkameraden, wird von ihnen häufig nicht ernst genommen und auch gehänselt. Manchmal fühlt er sich sehr einsam. Als er mit seiner Schulklasse das Aquarium besucht und dort den hünenhaften tätowierten Tierpfleger Rolf kennenlernt, beschließt er, cool zu werden, und er entführt Zack, einen Zwergkaiman - ein kleines Krokodil. Der Plan ist völlig unausgereift, und das überfordert Odd ganz und gar. Als er erkennt, dass Zack wegen falscher Haltung und Ernährung sterben kann, bringt er ihn wieder zurück. Die ganze unsinnige und gefährliche Tat hat bei Odd einen großen Entwicklungsschub ausgelöst. Und so kann er auch gut mit den Konsequenzen leben.
Die expressiven Illustrationen in ungewöhnlichen Perspektiven sind mit das Beste am Buch. Schon aufgrund der Illustrationen lohnt sich die Lektüre.
Jungs finden hier auch verschiedene interessante männliche Rollenmodelle.

 
 

Jakob und die Hempels unterm Sofa
Valija Zinck
Bibliotheksstandort: Erz 94 Zinc blau
fest geb., 224 S., € 12,99
Fischer, 2016
ISBN: 978-3-7373-4035-9
Thema: Fantastisches Abenteuer
Ab 9 J.

Jakob ist viel allein und langweilt sich. Ab und zu besucht er eine alte Bekannte seiner Mutter. Als er auf deren Sofa die Hempels entdeckt, traut er zunächst seinen Augen nicht - aber dann erkennt er doch die kleinen Männchen, die sich wieselflink Richtung Sofaritze bewegen und in einer Art energetisch aufgeladenem Hotspot - einer Mischung aus Zeitfalte und schwarzem Loch - Kaugummis, Marmelade und vor allem Gurken verschwinden lassen. Jakob ist fasziniert und schließt begeistert Freundschaft mit dem kleinsten Hempel. Doch dann wird die Bekannte schwer krank, sie zieht zu einem Verwandten, und der gesamte Hausrat wird verkauft. Jakob ist verzweifelt und macht sich auf die Suche nach seinem Freund, dem kleinen Hempel. Als er ihn findet, schwebt dieser in Lebensgefahr. Jakob braucht Hilfe, um seinen Freund zu retten. Er findet Freunde in seiner Klasse, denen er sich anvertrauen kann und die mit ihm den Hempel retten.
Die Geschichte ist spannend und genau der richtige Schmöker für einen langen Faulenzertag in den Schulferien.
Die Autorin selbst war übrigens bei den diesjährigen Buch- und Lesewochen in der Stadtbibliothek Osnabrück zu Gast und hat ihr junges Publikum mit der Geschichte begeistert.
 

 

Im Labyrinth der Lügen
Ute Krause
Bibliotheksstandort: Erz 16 Krau blau
fest geb., 288 S. € 14,99
cbj, 2016
ISBN: 978-3-5701-7292-6
Thema: DDR-Vergangenheit
Ab 10 J.

Die Autorin, Ute Krause, wurde vom Schicksal einer jungen Frau zu dieser Geschichte inspiriert. Auch wenn es sich um Fiktion handelt, erzählt sie von sehr traurigen Ereignissen aus der DDR-Vergangenheit. Pauls Eltern versuchen mit gefälschten Pässen gemeinsam mit Paul die DDR zu verlassen. Sie werden verhaftet. Paul kommt in ein Heim. In der Folge verliert Pauls Onkel Henri seinen Studienplatz und seine Oma ihre Arbeit. Pauls Oma gelingt es über Beziehungen Paul zu finden und zu sich zu holen. Die Eltern werden vom Westen frei gekauft. Was dann geschieht, wird im Buch erzählt.
Es ist eine Geschichte voller Verrat und Verluste, aber auch voller Hoffnung, Mut und Zuversicht.
Das Buch eignet sich auch hervorragend als Klassenlektüre. Es bietet viel Stoff für Diskussionen.

 

Julius Zebra: Raufen mit den Römern
Gary Northfield
Bibliotheksstandort: Erz 81 Nort blau
fest geb., 288 S., € 10,99
cbt, 2016
ISBN: 978-3-5701-6392-4
Thema: Unterhaltung, Geschichte
Ab 10 J.

Dieses Buch ist eine lustige Mischung aus witziger Geschichte und einem Comic.
Das Zebra Julius wird von den Römern gemeinsam mit anderen Tieren eingefangen und auf einem Schiff nach Rom gebracht. Dort sollen sie im Kolosseum gegen Gladiatoren kämpfen.
Das ist natürlich grauenhaft und schrecklich. Aber die Tiere sind gewitzt, halten zusammen und erhalten durch glückliche Fügungen vor dem entscheidenden Wettkampf ein intensives Training. Besonders Jungs werden die lustigen Zeichnungen und diese total verrückte Geschichte lieben, die ganz nebenbei viel Wissenswertes über die Gladiatorenkämpfe in Rom vermittelt. Ein Schmöker, der sich am Strand oder auf einer langen Zugfahrt in einem Rutsch durchlesen lässt.

 

Gangsta-Oma
David Walliams (Text), Tony Ross (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Erz 81 Wall blau
geb., 272 S., € 14,99
Rowohlt Taschenbuch, 2016
ISBN: 978-3-4992-1740-1
Thema: Gute Unterhaltung
Ab 10 J.

David Walliams kennt laut Klappentext in Großbritannien jedes Kind. Er wird als Autor mit Roald Dahl verglichen, erreicht aber in diesem Buch nicht dessen spielerische Leichtigkeit und seinen Charme. Dennoch werden sich vor allem Jungs durch die Geschichte aufs Beste unterhalten fühlen. Die witzigen Zeichnungen, die Tony Ross beisteuert, tun ihr übriges.
Bens tanzversessene Eltern liefern ihn jede Woche bei seiner langweiligen Oma ab. Ben findet seine Oma einfach entsetzlich, und ihr Faible für Kohlgerichte ist für ihn nur schrecklich. Doch eines Tages erzählt ihm die Oma von ihrer Vergangenheit als Meisterdiebin. Beide planen daraufhin ihren letzten gemeinsamen Coup. So kann das Abenteuer beginnen.

Sachbücher

 


Carlotta, Henri und das Leben. Tante Uli ist verliebt und vermehrt sich

Anette Beckmann (Text), Marion Goedelt (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Sexualität grün
Tulipan, 2016
fest geb., 64 S., € 15,00
ISBN: 978-3-8642-9291-0
Thema: Aufklärung, Entwicklung, Geburt
Ab 7 J.

Carlotta und ihr Zwillingsbruder Henri verbringen gern Zeit bei ihrer Tante Uli. Doch irgendwann fällt den Beiden auf, dass ihre Lieblingstante von Tag zu Tag komischer wird.
Sie isst seltsame Sachen, schläft beim Spielen ein und vergisst die beiden sogar im Supermarkt. Tante Uli ist schwanger. Oder wie es Carlotta und Henri sagen würden: Sie ist verliebt und vermehrt sich. Jetzt wollen sie es genau wissen: Wie wird man schwanger? Wer füttert das Baby im Bauch? Und wie kommt es da wieder heraus? Humorvoll, ehrlich und für Kinder ab sieben Jahren angemessen, erklären Autorin und Illustratorin in Wort und Bild die Sache rund um den Sex mit Nebenwirkungen.




Über den Gotthard

Yvonne Rogenmoser
Bibliotheksstandort: Verkehr grün
NordSüd, 2016
fest geb., Halbleinen,32 S., € 17,99
ISBN: 978-3-3141-0341-4
Thema: Gotthardpass, Verkehr, Schweiz
Ab 7 J.

Der sagenumwobene Gotthardpass gilt als Herz der Schweiz. Er verbindet Nord und Süd, Sprach- und Kulturräume. In außergewöhnlichen Bildern erzählt die wissenschaftliche Illustratorin Yvonne Rogenmoser von der Bezwingung des Gotthards. Von der beschwerlichen Reise zu Fuß im Mittelalter über die legendäre Postkutsche bis hin zu den modernen Hochgeschwindigkeitszügen – hier wird ein Stück Schweizer Verkehrsgeschichte lebendig erzählt und gezeigt.


 

Mücke, Maus und Maulwurf: Die allernormalsten Tiere der Welt
Bibi Dumon Tak (Text), Fleur van der Weel (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Tiere grün
fest geb., 96 S., € 12,90
Hanser, 2016
ISBN: 978-3-4462-5080-2
Thema: Tiere
Ab 8 J.


Dieses Buch hat mich rundweg begeistert. Es ist flott geschrieben und sehr apart mit Holzschnitten illustriert. Die Autorin, die als Kind Tierärztin oder Ornithologin werden wollte, schildert darin die Besonderheiten so gewöhnlicher Tiere wie der Maus, des Igels, der Nacktschnecke, des Weberknechtes, des Marienkäfers oder des Spatzes ... Und was man da erfährt, ist neu und superinteressant. Oder wer weiß schon, dass Fledermausmamas gerne, ihr Kind fest an den eigenen Körper geklemmt, durch die Nacht fliegen, dass Maulwürfe Regenwürmer schwer verletzen, aber nicht töten, wenn sie gerade keinen Hunger haben, um so bei Bedarf einen Wurm auf Vorrat zu haben, dass Kopfläuse stark spezialisiert sind, sodass Menschen mit krausen Haaren vor der europäischen Laus und Menschen mit glatten Haaren vor der afrikanischen Laus gut geschützt sind.
Ganz besonders viele schöne Geschichten weiß die Autorin über Spatzen zu erzählen. Es ist schon höchst erstaunlich, wie schlau diese kleinen Piepmätze sind. Sie haben es der Autorin besonders angetan, deshalb begegnet man ihnen im ganzen Buch.

Von Bibi Dumont Tak bereits erschienen:
Kuckuck, Krake, Kakerlake, ISBN: 978-3-8458-0803-1, € 12,90
Eisbär, Elch & Eule, ISBN: 978-3-8270-5487-6, € 14,90




13 Wolkenkratzer, die du kennen solltest
Brad Finger
Bibliotheksstandort: Bauen grün
Prestel, 2016
fest geb., 45 S., € 12,99
ISBN: 978-3-7913-7252-5
Thema: Architektur, Kunst
Ab 9 J.

Das Image der Städte wird geprägt durch ihre Architektur und nicht selten von Hochhäusern. In reihentypischer Aufmachung (Kunst für Kids) mit Zeitleiste und Steckbrief widmet sich das Sachbilderbuch des US-Kunsthistorikers Brad Finger der Entwicklung des Hochhausbaus chronologisch anhand prominenter internationaler Beispiele. Zur Zeit der industriellen Revolution, als immer mehr Menschen in die Städte zogen, waren Hochhäuser wie das Guaranty Building in Buffalo (1896) vor allem saubere und ruhige Arbeitsstätten auf möglichst minimalem Grund. Heute beherbergen manche hochtechnisierten Konstruktionen gar kleine „Städte“, wie der Shanghai Tower, der in den Jahren 2008 bis 2015 erbaut wurde. Der Autor geht bei seinen Erläuterungen auch immer auf die zunehmenden Herausforderungen an die Architekten im Hinblick auf Statik und Energetik ein und thematisiert zentrale Erfindungen wie Stahlskelettbauweise, Aufzug, Wasserklosett und elektrische Beleuchtung. Die teilweise großformatigen Fotografien und ansprechenden Texte machen neugierig und sind interessant zu lesen.

 


Fred in der Eiszeit
Birge Tetzner
Bibliotheksstandort: Urzeit grün
Audio-CD, Spielzeit: ca. 78 Min., € 13,90
Ultramar media, 2016
ISBN: 978-3-9815-9985-5
Thema: Urgeschichte
Ab 10 J.

Fred ist ein Zeitreisender und erlebt auf diese Weise hautnah und spannend Geschichte. Dieses Mal gerät er bei einem Höhlenbesuch auf der Schwäbischen Alb durch einen Feuerfunken in die Eiszeit. Dort erlebt er den Alltag mit Bo und seiner Schwester Lu. Als die drei eines Tages losziehen, um nachzusehen, ob ihre Tierfalle funktioniert hat, retten sie einen verletzten kleinen Wolf. Voller Überschwang üben sie sich danach im Speerweitwurf. Sie sind unaufmerksam. Da steht ein Löwe vor ihnen. Keiner weiß, was zu tun ist. Der Löwe greift an, und es wird für die die Kinder extrem gefährlich.
Atemlos verfolgt man die Geschichte der Kinder und hofft, dass es für sie gut ausgehen möge. Ganz nebenbei erhalten die jungen Zuhörer viele Informationen über die Eiszeit.  Diese Audio-CD ist eine abenteuerliche und gute Wissensvermittlung.
Wie schön, dass es noch mehr Folgen gibt, in denen man Fred in fremde Welten und Zeiten folgen kann.

Fred bei den Wikingern, ISBN 978-3-9815-9984-8, € 15,90
Fred im Reich der Nofretete, ISNB 978-3-9815-9983-1, € 15,90

Impressum

Stadtbibliothek Osnabrück

Kinder und Jugendbereich

Markt 1, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 / 323 – 22 99
Fax: 0541 / 323 – 43 55
E-Mail: info-stadtbibliothek@osnabrueck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr