Newsletter Stadtbibliothek Osnabrück
Nr.3 / 2018
Buchtipps für Minis

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht geht es Ihnen genauso wie uns: schon wieder ist das Jahr vorbei gerast, und plötzlich steht Weihnachten vor der Tür. Vielleicht sind Sie ja auch noch gar nicht richtig in Weihnachtsstimmung. Da können wir Abhilfe schaffen. Machen Sie es sich mit einer dampfenden Tasse Kaffee oder Tee gemütlich, holen Sie die Keksdose heraus und schmökern Sie nach Lust und Laune in unseren Buchempfehlungen für die Kleinsten.
Mit dabei sind weihnachtliche Titel mit viel Schnee und einem gebuchten Weihnachtsüberraschungspaket, aber auch lustige, anregende, erklärende und nachdenkliche Titel. Wir hoffen, dass auch für Sie etwas Tolles dabei ist.

Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019.

Ihre

Laura Beerwerth, Bibliothekarin B.A. Kinder- und Jugendbereich
Kathrin Schmidt, Dipl.-Bibliothekarin, Bildungspartnerschaft Schule und Bibliothek



Erzählungen



Chilly da Vinci
Jarrett Rutland
Bibliotheksstandort: Bil 21
48 S., fest geb.,€ 15,00
NordSüd, 2018
ISBN: 978-3-3141-0451-0
Thema: Erfindungen, Pinguine
Ab 5 J.

Chilly da Vinci ist anders als andere Pinguine, denn am liebsten baut und erfindet er Maschinen. Dummerweise funktionieren sie nicht immer. Seitdem seine letzte Erfindung, eine Flugmaschine, in den Eisberg gekracht ist, driften Chilly und seine Pinguinfreunde alleine ohne die Pinguinkolonie über das Meer und werden von einem Orca attackiert. Schnell muss eine neue Erfindung her. Nach mehreren Fehlschlägen bringt eine Art Hubschrauber die Freunde schließlich wieder zurück auf die große Eisscholle. Die anderen sind heilfroh, endlich wieder zu Hause zu sein, nur Chilly träumt schon wieder vom nächsten Abenteuer...
Ein besonderes Buch über einen besonderen Pinguin. Im Tagebuchcharakter und teilweise im Comic-Stil verfasst, verspricht es eine lustige Vorlesezeit für Groß und Klein und macht zudem neugierig auf den "echten" da Vinci.




Emil im Schnee

Astrid Henn
Bibliotheksstandort: Bil 62
32 S., fest geb.,€ 12,99
Ravensburger, 2018
ISBN: 978-3-4734-4705-3
Thema: Schnee, Kindergarten
Ab 4 J.

Der ängstliche Emil macht mit dem Kindergarten einen Ausflug zum Rodelberg, denn es hat viel geschneit, und alle wollen Schlitten fahren. Alle, bis auf Emil. Er würde viel lieber malen oder einen Schneemann bauen. Also bleibt Emil allein auf seinem Schlitten sitzen und grübelt über den Schnee nach. Von wem die großen Fußabdrücke im Schnee wohl sind? Ein gefährlicher Eisbär, ganz klar! Emil nimmt einen Stock und pirscht los, doch da hört er eine Stimme. Ein ziemlich großer Eisbär sieht ihn fragend an und hat genauso wie Emil fürchterliche Langeweile. Beim Schneehausbauen sind sie schon dicke Freunde, die dann doch neugierig auf das Schlittenfahren werden. Gemeinsam ist es ja auch viel ungefährlicher. Und plötzlich ist Emil gar nicht mehr so ängstlich. Die wunderschön gezeichneten Bilder von Astrid Henn unterstreichen diese tolle Geschichte um einen sehr sympathischen Jungen. Ab und an braucht wohl jeder so einen besonderen Freund wie diesen Eisbären.




Der gute Riese

David Litchfield
Bibliotheksstandort: Bil 62
40 S., fest geb., € 12,95
Loewe, 2018
ISBN:978-3-7855-8963-2
Thema: Gemeinschaft
Ab 4 J.

Billy ist genervt. Schon wieder erzählt sein Opa von dem ominösen Riesen, der angeblich so freundlich und hilfsbereit sein soll. Dabei wollte Billy doch nur wissen, wie sie an den oberen Teil der Stadtmauer kommen. Diese wird nämlich gerade von ihm und seiner Kindergartengruppe mit einem riesigen "Herzlich willkommen in Ziegelhausen"-Bild verschönert. Opa erklärt Billy, dass der Riese nie zu sehen ist, weil ihn die Reaktion der Menschen so traurig macht und gibt ihm einen Tipp, wo und wann er ihn treffen könnte. Und tatsächlich! Früh am Morgen steht ein riesiger Riese an der Stadtmauer und malt. Billy bekommt solch einen Schrecken, dass der Riese sogleich traurig die Flucht ergreift. Um sich zu entschuldigen, plant Billy mit seinem Opa eine großartige Überraschung für den Riesen... Ein herzerwärmendes Bilderbuch über die Diversität und darüber, dass auch Riesen Menschen sind.




Ich liebe Regentage

Olivia Huth
Bibliotheksstandort: Bil 61
32 S., fest geb.,€ 13,00
Südpol, 2018
ISBN: 978-3-943086-78-2
Thema: Regentage, Freundschaft
Ab 3 J.

Die beiden Freunde Kalina (Hund) und Hugo (Schaf) könnten nicht unterschiedlicher sein, zumindest wenn es draußen regnet. Hugo bekommt vom Regen immer fürchterlich schlechte Laune, verkrümelt sich am liebsten mit einem Buch und Keksen auf seinen Lieblingssessel. Kalina dagegen liebt es, im Regen durch die Pfützen zu springen, ein Wettrennen mit selbstgebastelten Booten zu veranstalten oder einen richtigen Damm zu bauen. Zu zweit würde es noch viel mehr Spaß machen, und so sind die Kekse schließlich ausschlaggebend dafür, dass Hugo doch mit nach draußen kommt. Missmutig eingepackt in Regenmantel und Gummistiefel, und mit einem Regenschirm bewaffnet. Plötzlich findet Hugo Regentage doch gar nicht mehr so schlimm. Kunterbunt gestaltet und mit Sprechblasen versehen, erzählt sich diese schöne Geschichte fast von selbst und vermittelt gute Laune. Für alle, die vergessen haben, wie toll Regentage sein können und dass es viel Freude bereiten kann, über seinen eigenen Schatten zu springen




Käpt'n Blau
Rob Biddulph
Bibliotheksstandort: Bil 22
32 S., fest geb., € 16,00
Diogenes, 2018
ISBN: 978-3-2570-1232-3
Thema:  Lustiges, Meer, Pinguine, Piraten
Ab 3 J.

Pinguin Blau hat ein Piratenbuch samt Piratenkleidung gefunden und sticht als Käpt'n Blau mit seiner Piratenbande in See, um einen Piratenschatz zu heben. Leider erleiden sie nach kurzer Zeit Schiffbruch, finden dabei aber ausgerechnet das im Buch beschriebene Schiffswrack "Meeresschreck" und den dazugehörigen Kapitän. Mithilfe von allerlei Meerestieren können sie das Wrack gemeinsam heben und schippern nach Hause. Dort bauen sie daraus einen Pinguin-Freizeitpark. Das zweite Bilderbuch von R. Biddulph über den Pinguin Blau ist erneut in leuchtenden Farben und modernem Stil gezeichnet. Untermalt von lustigen Versen verspricht das Bilderbuch besten Vorlesespaß für Groß und Klein, bei dem man sogleich die ganzen wichtigen Piraten-Fachbegriffe lernt.




Lotti & Otto - Eine Geschichte über Jungssachen und Mädchenkram
Collien Ulmen-Fernandes und Carola Sieverding (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Bil 61
32 S., fest geb.,€ 13,99
Edelkids, 2018
ISBN: 978-3-9612-9008-6
Thema: Gender
Ab 3 J.

Lotti und Otto begegnen sich im Ferienlager und können ihren Augen kaum trauen: die beiden Otterkinder gleichen sich wie ein Ei dem anderen! Nur dass Otto ein Junge und Lotti ein Mädchen ist und Lotti lieber Fische angelt und Räuberhöhlen baut und Otto lieber backt und näht. Im Ferienlager ist es dann auch gleich gar nicht so einfach, die passenden Gruppen für die beiden Otter zu finden. Es gibt Gruppen für Jungen, die Jungssachen machen und Gruppen für Mädchen, die Mädchensachen machen. Um das machen zu können, was ihnen Spaß macht, vertauschen die beiden schließlich ihre Mützen. Mit vollem Erfolg, denn nach dem ersten Schrecken sind die beiden Ferienlagerbetreuerinnen dafür, ab sofort die Kinder entscheiden zu lassen, ob sie lieber Räuberhöhlen bauen oder Torten mit Zuckerkringeln backen wollen. Das erste Bilderbuch von Collien Ulmen-Fernandes übermittelt eine wichtige Botschaft in einer Zeit, in der immer noch die Farbe Blau für Jungs und Rot für Mädchen steht: Egal, ob etwas als "typisch Mädchen" oder "typisch Junge" gilt, sei einfach du selbst!

 

Mia hat Fußhusten
Stephanie Schneider und Astrid Henn (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Bil 62
32 S., fest geb.,€ 14,99
Sauerländer, 2018
ISBN: 978-3-7373-5539-1
Thema: Eifersucht, Freundschaft
Ab 4 J.

In Mias Kindergartengruppe kommt ein neues Mädchen. Naomi hat ganz viele kleine blonde Zöpfe mit bunten Bändern auf dem Kopf und Mia fühlt genau, dass Naomi ihre neue Freundin werden soll. Doch jedes Mal drängelt Anna sich dazwischen, und als Mama sie am Nachmittag wieder abholen kommt, hat Mia immer noch kein Wort mit Naomi gewechselt. Auf dem Nachhauseweg ist Mia ganz schlechter Laune, und ihr tun die Füße weh. Ganz klar, Mia hat Fußhusten! Also macht sie das, was Mama immer bei Husten macht: Wärmflasche holen, ein Bett auf dem Sofa bauen, einen Schal um die Füße wickeln und dick in die Decke wickeln. Als es so richtig gemütlich wird und Mia Mama alles erzählt hat, klingelt es an der Tür. Dort steht Naomi mit ihrer Mama und wedelt mit Mias Froschschuhen. Mia hat aus Versehen Naomis Froschschuhe angezogen, die ihr zwei Nummern zu klein sind. Kein Wunder, dass Mia die Füße wehtun. Bei Kakao und Keksen ist der schreckliche Tag gleich wieder vergessen, und Mia kann endlich mit Naomi spielen. Wunderbar frisch geschrieben und herrlich anzuschauen. Ein Bilderbuch, das garantiert öfter vorgelesen und angeschaut werden muss.




Das Weihnachtsüberraschungspaket

Tracey Corderoy und Tony Neal (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Bil 56
fest geb., 32 s., € 12,90
Tigerstern, 2018
ISBN:978-3-96185-512-4
Thema: Weihnachten
Ab 4 J.

 Der Bär möchte ein gemütliches Weihnachtsfest verbringen. Vor allem ruhig soll es diesmal sein. Leuchtende Kerzen, knisterndes Kaminfeuer, tanzende Flammen, das Lieblingsbuch auf dem Schoß. Leider macht ihm der Frosch, der an seine Tür klopft, einen Strich durch die Rechnung. Mit seinen Koffern, einer roten Bommelmütze auf dem Kopf und einem Prospekt steht er fröhlich vor der Tür und freut sich auf sein gebuchtes Weihnachtsüberraschungspaket. Mit allem Drum und Dran: einem waschechten Nordpol-Frühstück, einem singenden Weihnachtsbaum und einer blitzschnellen Schlittenfahrt! Als der Bär ihm schließlich sagt, dass er die Karte falsch herum gelesen hat und das Hotel mit seiner Überraschung am anderen Ende der Welt steht, bricht der arme Kerl in Tränen aus. Kurzerhand lädt der Bär ihn zu sich ein und versucht, dem kleinen Frosch zumindest ein paar seiner gebuchten Aktionen rund um Weihnachten zu ermöglichen. Mit vollem Erfolg. Weihnachten beim Bär hat ihm so gut gefallen, dass er nächstes Jahr direkt wieder kommen möchte. Ein fröhlich-modernes Weihnachtsbilderbuch für die ganze Familie, das ohne Weihnachtsmann oder Christkind weihnachtliche Vorfreude versprüht.




Weißt du wo die Baumkinder sind?

Peter Wohlleben und Stefanie Reich (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Bil 41
32 S., fest geb., € 13,00
Oetinger, 2018
ISBN: 978-3-7891-0960-7
Thema: Natur, Umwelt
Ab 4 J.

Peter ist Förster und liebt den Wald und alle seine Bewohner. Eines Morgens bekommt er Besuch von einem traurigen Eichhörnchen. Piet ist traurig, weil er keine Familie hat. Zum Aufmuntern unternimmt Peter mit ihm einen Ausflug in den Wald. Sie wollen Baumkinder suchen. Dabei treffen sie viele Tiere, und Piet erfährt viel über den Wald. Dann übernachten sie, wie Piet es immer macht, im Freien, beobachten, wie Nadelbäume gerodet werden und treffen schließlich auf die Baumkinder. Eine Familie hat Piet dann auch gefunden: er darf bei Peter bleiben. Ein Bilderbuch mit einer warmherzigen Geschichte und etwas mehr Text, die Kindern die Themen Wald, Natur und Lebewesen im Wald näher bringt.




Zwei Mamas für Oscar - Wie aus einem Wunsch ein Wunder wird
Susanne Scheerer und Annabelle von Sperber (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Bil 64
32 S., fest geb.,€ 15,00
Ellermann, 2018
ISBN: 978-3-7707-0084-4
Thema: Regenbogenfamilien
Ab 5 J.

Seitdem die Ehe für gleichgeschlechtliche Partner rechtlich gültig ist, kommt auch häufiger die Nachfrage nach Bilderbüchern zu einem besonderen Thema: wie erkläre ich unserem Kind, dass es zwei Mütter oder zwei Väter hat? Und wie erkläre ich, wie das Kinderkriegen dabei funktioniert? In diesem Bilderbuch wird das Thema sehr kindgerecht, bunt und fröhlich erklärt. Hauptprotagonist ist der kleine Oscar, der zwei Mamas hat. Seinen zwei Halbschwestern erklärt Oscar, dass seine beiden Mamas endlich eine Familie sein wollten. Der Wunsch war so groß und so unerreichbar, dass sie beschlossen, ihren Freund Hans um Hilfe zu bitten... Im Anhang zeigen kindgerechte Zeichnungen, wie die Befruchtung der Eizelle bei Mann und Frau und auch bei einem gleichgeschlechtlichen Paar funktioniert.

Sachbücher

 


Dieses Buch auf keinen Fall ablecken! Es ist voller Bakterien
Idan Ben-Barak und Julian Frost
Bibliotheksstandort: Gesundheit grün
32 S., fest geb.,€ 12,00
Thienemann, 2018
ISBN: 978-3-5224-5866-5
Thema: Gesundheit, Körper, Bakterien, Mikroben
Ab 4 J.

In genau diesem gelben Buch lebt die fröhliche Mikrobe Mimi. Sie ist so klein, dass man sie eigentlich nur unter einem Mikroskop sehen kann, oder aber in genau diesem Buch, denn es wird ganz genau hingeschaut und erklärt. Das Buch fordert auf, Mimi sogar auf eine Abenteuerreise zu anderen Mikroben mitzunehmen, dazu muss Mimi nur noch auf den Finger und schon geht es los. Zuerst möchte Mimi zu den Zähnen, dann zum T-Shirt und schließlich zum Bauchnabel. Überall finden sich weitere Mikroben und zeigen ihren Lebensraum von nahem. Auf jeder Reise nehmen wir eine Mikrobe mehr mit auf unseren Finger und setzen alle drei schließlich wieder ins Buch zurück. Ein wunderbares Buch für alle kleinen und großen Interessierten, die gerne ganz genau hinschauen.



Eins zwei drei viele

Nicola Davies und Emily Sutton (Illustrationen)
Bibliotheksstandort: Umwelt grün
40 S., fest geb., € 16,95
Aladin, 2018
ISBN: 978-3-8489-0140-1
Thema: Lebewesen, Umwelt, Erde
Ab 5 J.

Ein Mädchen fängt an, die verschiedenen Lebewesen auf unserer Erde zu zählen. Schnell kommt sie bei "viele" an, denn es gibt ca. 2 Millionen Arten von gezählten Lebewesen auf der Welt und jährlich fast tausend neuentdeckte Arten. Wäre da nur nicht der Mensch, der dabei ist, Teile dieses wundervollen Planeten zu zerstören. Das Mädchen bittet darum, zu verstehen, dass auch der Mensch ein Teil dieser großen komplexen Welt ist und dafür sorgen muss, dass alles so bleibt. "Denn wir können nicht auf einer Erde leben, auf der wir runterzählen ..." Eine Hommage an unseren wundervollen lebendigen Planeten, auf dem es so viele verschiedene Lebewesen und Lebensräume gibt, und zeitgleich ein Aufwecken, Verantwortung zu übernehmen. Schon für Kleine ein wahres Meisterwerk, das möglichst viele erreichen sollte.




Hello Ruby - Expedition ins Internet

Linda Liukas
Bibliotheksstandort: Computer grün
104 S., fest geb., € 16,80
Bananenblau, 2018
ISBN: 978-3-9468-2923-2
Thema: Internet, Medien
Ab 5 J.

Ruby, Julia und Django lieben Schnee, denn daraus lässt sich alles machen. Sogar ein Schnee-Internet. Doch dabei kommen Fragen auf. Wie genau funktioniert das Internet eigentlich? Und wie sieht es aus? Das Buch ist aufgeteilt in zwei Teile: die Geschichte rund um Ruby, Julia und Django und das Schnee-Internet, sowie ein Arbeitsbuch mit Erklärungen und kurzen kindgerechten Aufgaben. Direkt in der Einleitung, gleich zu Beginn des Buches, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Buch darauf ausgelegt wurde, gemeinsam mit einem Elternteil angeschaut zu werden. Das macht hinsichtlich der Komplexität  des Themas auch absolut Sinn. Ein geeignetes Sachbuch für wissbegierige Kinder und ihre Eltern.


 

Impressum

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft trat, soll die Verarbeitung persönlicher Daten transparenter und sicherer machen.
Sie haben uns Ihre E-Mail-Adresse, ggf. auch Ihren Vor- und Nachnamen gegeben, um unseren Newsletter zu abonnieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.

Wir haben Ihre Kontaktdaten in unserem Adressverteiler gespeichert. Das Sicherheitssystem unseres "Hosts", das ist die Firma Marcant, verhindert einen Zugriff Unbefugter auf die Daten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Sollten Sie keine Informationen mehr von uns bekommen wollen, so können Sie den Newsletter einfach abbestellen. Sie haben dafür drei Möglichkeiten:

1. Sie wählen den Button oben auf der Titelseite
2. Sie rufen uns einfach an: Tel. 0541 / 323 2007
3. Sie schreiben uns eine E-Mail: info-stadtbibliothek@osnabrueck.de
In allen drei Fällen löschen wir in der Folge Ihre Kontaktdaten.
Die Löschung können Sie jederzeit beantragen.

Hören wir nichts von Ihnen, so bleiben Ihre Daten weiterhin im Verteiler und Sie bekommen, wie gewohnt, unseren Newsletter.

Stadtbibliothek Osnabrück

Kinder und Jugendbereich

Markt 1, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 / 323 - 22 99
Fax: 0541 / 323 -  43 55
E-Mail: info-stadtbibliothek@osnabrueck.de


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr